Somatic Experiencing @ NewLeaves

Somatic Experiencing® ermöglicht bei der Verarbeitung von überwältigenden Erlebnissen, sich solchen Erfahrungen behutsam zu nähern und in einem tiefgreifenden Prozess erfolgreich aufzuarbeiten. Bei der SE-Arbeit richtet sich die Aufmerksamkeit sowohl auf die körperlichen Wahrnehmungen als auch auf die mentalen und emotionalen Erfahrungen, die mit dem traumatisierenden Erlebnis in Verbindung stehen. Dies führt zu einer sanften, langsamen Entladung der gehaltenen Energie und zu einer Rückkehr zur natürlichen Selbstregulation in Verbindung mit mehr Vitalität, Wohlbefinden und Resilienz.

In der SE-Arbeit wird die Aufmerksamkeit nicht auf die Erinnerung des traumatisierenden Ereignisses, sondern auf die Art und Weise gelenkt, wie sich dieses Erlebnis bei einer Person im Hier und Jetzt zeigt.

Ab Januar 2020 bietet Frau Andrea Deva Tara Jäger bei uns in der Praxis diese traumorientierte Therapieform an. Im Video sehen Sie den Gründer, Dr. Peter Levine, der einen kurzen Einblick in das von ihm entwickelte Therapieverfahren, bietet.



0 Ansichten

Newleaves Gemeinschaftspraxis

Zeltweg 25

8032 Zürich

contact@newleaves.ch