Kommunikation: Wähle deine Worte mit bedacht.

Wer kennt es nicht, das Sprichwort „So wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück“? So wie man jemanden behandelt, so reagiert dieser auch darauf. Jedes gesprochene Wort erzeugt ein Bild in unserem Gehirn, sowohl positiv als auch negativ und dies führt zu einer entsprechenden Reaktion. Lassen Sie Ihre Gefühle für sich sprechen, in dem Sie in schwierigen Situationen mitteilen, wie es Ihnen selbst gerade geht - verpackt in Ich-Botschaften. Dies erfordert oft Mut und Überwindung, ist jedoch oft der Grundpfeiler für offene und konstruktive Kommunikation. Somit kann es Ihnen gelingen, Ihre Bedürfnisse, Meinungen und Wünsche auszudrücken und für Ihr Gegenüber verständlich zu machen. Zudem umfasst optimale Kommunikationsfähigkeit auch die Gabe des Zuhörens, womit viele Menschen ein Problem haben.

Falls Sie sich mehr mit dem Thema Kommunikation auseinandersetzen möchten, empfehlen wir Ihnen die Buchreihe „Miteinander reden“ von Friedemann Schulz von Thun.


71 Ansichten

Newleaves Gemeinschaftspraxis

Zeltweg 25

8032 Zürich

contact@newleaves.ch